2015

1. Abend "Comedy 4 Refugees"  7. Dezember 2015

Mit dabei:  Viktor Gernot, Tricky Niki, Rudi Schöller, aschenbrenner.wunderl und Claudia Sadlo

 

(c)Felicitas Matern

Viktor Gernot

 "Im Glashaus"

Viktor Gernot sitzt "Im Glashaus". Zwei Binsenweisheiten unserer Welt. Erstens: Kommunikation findet stets beim Empfänger statt und zweitens: mit nur einem Stein kann man ganz schön viel Glas zerdeppern. Die Erkenntnis, kleine Ursachen können oft große Wirkungen erzielen. Ein mühelos ausgesprochener Satz kann beim Adressanten einen Emotions-Tsunami auslösen, so wie der berühmte und geschickt geworfene Stein ein Glashaus dem Erdboden gleich machen will. Auf einem farbenfrohen Weg wird sich Viktor Gernot aufrichtig und redlich bemühen, endlich die Antworten auf die bedeutendsten Fragen unserer Generation zu geben.

www.viktorgernot.at

 

TN PartnerTausch (c)Felicitas Matern

Tricky Niki

"Partner Tausch"

Tricky Niki zählt zu den weltbesten Bauchrednern und ist darüber hinaus einer der populärsten und lustigsten Zauberkünstler. In seinem aktuellen Erfolgsprogramm "Partner Tausch" (Premiere Februar 2014, Kabarett Simpl Wien) begeistert Tricky Niki mit einzigartiger Vielseitigkeit als großartiger Entertainer, Comedian, Zauberkünstler und bestechender Showman in Personalunion. Frech und charmant kombiniert Tricky Niki sehenswertes Bauchreden mit schlagfertiger Stand-Up-Comedy, moderne Show-Unterhaltung mit professioneller Zauberei auf höchstem Niveau.

www.trickyniki.com

 

Rudi Schöller

Rudi Schöller

"Best Of- Wenn ich Ihnen etwas sagen darf"

Rudi Schöller ist bekannt als stummer Kammerdiener Vormärz aus „Wir sind Kaiser“. Doch wenn er spricht, hat er einiges zu sagen ...Über den modernen Alltag, das Leben in einer Beziehung, die Auswüchse der Technologisierung, das Zeitalter der Überwachung oder das Image von Angela Merkel. Er singt Bob Dylan-Songs mit aktualisierten Texten, Lieder über’s Erwachsenwerden und über Probleme, die keine sind. Er schlüpft in verschiedenste Rollen, in denen Sie den einen oder andern Zeitgenossen wiedererkennen werden, vielleicht aber auch sich selbst.

www.rudischoeller.at

 

 

(c) Astrid Knie

aschenbrenner.wunderl

"denn sie wissen nicht, was sie tun"

Zwei Jungschauspielerinnen mit scharfer Zunge. aschenbrenner.wunderl beweisen Mut zur Hässlichkeit und scheuen sich auch nicht sehr persönlich zu werden. Sie präsentieren ihr neues Programm „denn sie wissen nicht was sie tun“, eine Kombination aus Wortwitz, Selbstironie und Lust an der Darstellung. aschenbrenner.wunderl bringen frischen Wind in die männerdominierte Kabarettszene. Halten Sie Ihre Hüte fest!


www.aschenbrennerwunderl.at

 

Claudia Sadlo (c)Nadine Gfoeller

Claudia Sadlo

"müssen-dürfen-sollen-können?!"

Claudia Sadlo, eine bereits mehrfach ausgezeichnete Waldviertler Jungkabarettistin, begeistert mit ihrem 1. Soloprogramm „müssen-dürfen-sollen-können?!“ das Publikum. Direkt, unverblümt und authentisch erzählt die Newcomerin vermeintlich harmlose Alltagsgeschichten. Dabei greift sie skurrile Details auf, die sie mit Pointen gewürzt, dem Zuhörer serviert. Unter Garantie finden Sie sich im Programm wieder – ob bei der Fußpflege, bei der Wahl der Klolektüre oder bei gesellschaftlichen Ausprägungen. Kabarett für jedermann - das müssen, dürfen, sollen, können Sie sich anschauen!

„Kabarett in Reinkultur.“

www.claudiasadlo.at

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok